9. Juni 2020

Kostenloses Webinar: Wie Sie buchhalterisch und organisatorisch mit der Umsatzsteuersenkung richtig umgehen

Kategorien: Unkategorisiert

Die Senkung der Umsatzsteuersätze ist einerseits ein wirksames steuerpolitisches Konjunkturprogramm, es stellt Unternehmer und Unternehmen aber auch vor organisatorische und buchhalterische Herausforderungen. In unserem kostenlosen 30-Minuten-Webinar bekommen Sie einen Überblick über Gestaltungsmöglichkeiten.

Dienstag, 16. Juni 2020, 15:30 Uhr

Lars Rinkewitz, Steuerberater/Diplom-Kaufmann

So einfach können Sie dabei sein

Bitte melden Sie sich bis Dienstag, 16.06. um 13.30 Uhr per E-Mail an duesseldorf-kso@ecovis.com mit dem Betreff “Umsatzsteuer” an, wir schicken Ihnen dann die Zugangsdaten.

Das haben wir für Sie vorbereitet

  • Worauf Sie bei der Umstellung von Kassen- und EDV-Systemen achten müssen.
  • Warum Sie auch die Vordrucke anpassen müssen.
  • Warum Sie unter Umständen den Leistungszeitraum verschieben können.
  • Was Sie zum Vorsteuerabzug, Teilleistungen und der Bemessungsgrundlage wissen müssen.
  • Wie Sie mit der Umsatzsteuervoranmeldung, langfristigen Verträgen, Dauerleistungen, Jahreskarten, Abonnements oder Gutscheinen umgehen.

Im Nachgang dürfen Sie uns gerne für Ihre individuellen Fragen kontaktieren.
Die Präsentation zum Gratis-Webinar erhalten Sie im Anschluss per E-Mail.

Lars Rinkewitz

Prokurist, Steuerberater, Diplom-Kaufmann

Expert:innen zu diesem Thema

Keine passenden Personen gefunden.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Effiziente Arbeitszeiterfassung: Umsetzung und Kontrolle für Arbeitgeber:innen

    Erfahren Sie, wie Sie die Vorgaben zur Arbeitszeiterfassung rechtssicher umsetzen und von den Möglichkeiten der Gestaltung profitieren. Pflicht zur Arbeitszeiterfassung: Was das BAG entschieden hat Die Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts (BAG) zur verpflichtenden Arbeitszeiterfassung sorgte im Herbst 2022 für Aufsehen. Nun [...]

    Jens Bühner

    01. Feb 2023

  • Was Arbeitgeber:innen über das betriebliche Hitzefrei wissen müssen

    Die hohen Sommertemperaturen setzen vielen Arbeitnehmer:innen enorm zu. Durch den Klimawandel müssen wir uns darauf einstellen, dass Sommertemperaturen in den Spitzen und im Durchschnitt steigen und Hitzewellen länger anhalten. Arbeitgeber:innen kommt bei hohen Temperaturen eine besondere Verantwortung für ihre Mitarbeiter:innen zu. Was Sie bei Hitzewellen beachten müssen und ab wann Hitzefrei notwendig sein kann, lesen Sie hier.

    Jens Bühner

    23. Jun 2023

  • Urlaubsgesetz: Inwieweit müssen Arbeitnehmer:innen im Urlaub erreichbar sein?

    Für viele Arbeitnehmer:innen verschmelzen inzwischen die Grenzen zwischen Arbeitszeit und Privatleben. Durch das immer mitgeführte Geschäftshandy und den Firmenlaptop besteht fast dauerhafte Erreichbarkeit. Erfahren Sie hier, ob Arbeitnehmer:innen auch in ihrem Urlaub Anrufe entgegennehmen oder E-Mails beantworten müssen und ob [...]

    Jens Bühner

    30. Jun 2023